Handlesen

Wer bin ich und wie wird meine Zukunft aussehen?

Das Handlesen, auch bekannt als Chiromantik oder Chirologie, hat seine Wurzeln in der indischen Astrologie und der Wahrsagerei bei den Roma. Die Handlinien bilden sich bereits lange vor unserer Geburt. Ihr Verlauf gibt Aufschluss über den Charakter und vererbte Eigenschaften sowie konkrete Lebensereignisse – bsp. Heirat, Kinder, Krankheit, Krisen. Das Handlesen hilft also einerseits, eigene Stärken und Schwächen besser zu verstehen, und als Vorbereitung auf zukünftige Lebensereignisse.

Ihre Hände sind für mich wie ein offenes Buch, aus dem ich lese. Hier geht es nicht – wie beim Kaffeesatzlesen – um die Ereignisse der nächsten 3-6 Monate, sondern um Ihre Persönlichkeit und die wichtigsten Ereignisse Ihres Lebens.

Kontaktieren Sie mich